Maschinen

Vollernter, Forwarder und Co.

Maschinenpark

Seit 1982 sind wir in der Forstwirtschaft tätig. Gestartet mit der konventionellen Holzernte und maschinellen Holzentrindung haben wir mit dem Vimek Durchforstungsprozesser bis zum Forwarder und Vollernter einen Maschinenpark aufgebaut, der uns eine professionelle und effiziente Arbeitsweise ermöglicht.

Für jede Arbeit stehen die passenden Maschinen zu Verfügung. Bei speziellen Arbeitssituationen können wir dank unserem grossen Netzwerk auf weitere Maschinen zurückgreifen.

Vollernter ROTTNE H11D

Steckbrief ROTTNE H11D
Breite: 2.83 m
Gewicht: 18.9 t
Kranreichweite : 11 m
Bodendruck: 400 g/cm2
Bereifung : 8 x 710/24.5
Tandemachsen v + h
Aggregat Rottne EGS 596
Fälldurchmesser: > 60 cm
Messer: 4 plus 1 Vormesser
Vorschubwalzen: 3
Vorschubkraft: 25 kN

Auf die Schonung der Umwelt legen wir grossen Wert
Minimalste Bodenbelastung durch 8 Radausführung. Bei schlecht tragfähigem oder steilem Gelände können 4 Bänder montiert werden. Dadurch wird der Bodendruck halbiert und die Maschine ist extrem steigfähig.
Dank dem 8WD und der Tandemachsenanhebung an beiden Achsen wird höchste Wendigkeit erreicht. Zudem kann beim Überqueren von Strassen die mit kettenbestückten Räder angehoben werden damit die Strasse unbeschädigt bleibt.

Das richtige Aggregat ist das Herzstück eines Vollernters
Unser 4 Messer Rottne-Aggregat garantiert eine Top-Entastung von 0 4-55 cm. Die 3 Vorschubwalzen halten den Stamm an 3 Seiten und verhindern ein Ausrutschen des Stammes nach unten in die Messer.

Das originale Rottne-Aggregat kann auch entrinden
Wenn ein Kunde das Holz gleichzeitig beim Entasten auch entrinden möchte (Käferholz), so ist das möglich durch das Auswechseln der Vorschubwalzen.

Moorbänder
2013 haben wir Moorbänder angeschafft und können beide Forwarder und den Vollernter beliebig bestücken, um auch auf feuchten und empfindlichen Böden das Holz schonend an die Strasse zu führen.

Forwarder HSM 208F

Viele Gründe bewegten uns zur Anschaffung dieses Hang-Forwarders:

  • Arbeitssicherheit für den Fahrer
  • Wetterunabhängigere Einsätze
  • Maschinen- und Bodenschonung
  • Sicheres Befahren von Steilhängen

Dies sind die wichtigsten Vorteile und Kenndaten des HSM Hang-Forwarder:

  • 240 PS Motorleistung
  • 20t Zugkraft auf den Rädern
  • 14 t Zuladung
  • 8 Breitreifen die mit Bänder oder Ketten bestückt werden können.
  • Starker Kran mit tilltbarer Kransäule, erlaubt konstante Kraft im Steilhang.
  • Integrierte Traktionswinde mit 15 t Zugkraft und 420m Seil für sicheres bergauf und bergab fahren.
  • Mit Moorbänder kann das Holz auch auf feuchten und empfindlichen Böden schonend an die Strasse geführt werden

Auf was ist zu achten als Auftraggeber:

  • Möglichst schnurgerade Rückegassen um Verletzungen durch das Seil an Bäumen zu vermeiden.
  • Leichte Richtungsänderungen sind im Ausnahmefall via Umlenkrolle zu meistern.
  • Falls oben kein Ankerba um vorhanden ist, übernimmt dies ein Schlepper oder Bagger.

Steckbrief HSM 208 F
Breite: 2.85 m
Länge: 8.80 m
Gewicht: 19.9 t
Zuladung: 15.0 t
Kranreichweite: 10.5 m
PS: 240
Bodendruck: 540 g/cm2
Bereifung: 8 x 710/26.5
Zugkraft Winde: 15.0 t
Seillänge: 450 m

Forwarder Gremo 1050F

Steckbrief Gremo 1050F
Breite: 2.70m , PS 165
Gewicht: 11.0t
Zuladung: 1 0.Ot
Kranreichweite: 10.5m
Bodendruck: 430g/cm2
Bereifung: 8x 710/22 .5
Heckseilwinde 7t

Auf die Schonung der Umwelt legen wir grossen Wert
Minimalste Bodenbelastung , da wir immer darauf achten, dass auf einer Astmatratze gefahren wird.
Für Waldböden, deren Tragfähigkeit schlecht ist, montieren wir Bogie Bänder (Raupen die zwei Räder miteinander verbinden). Dadurch bewirken wir doppelte Auflagefläche und der Bodendruck wird nochmals halbiert.
Durch den hydrostatischen Antrieb aller acht Räder und durch die Unterstützung der Heckseilwinde, ist der Forwarder extrem geländegängig und hinterlässt kaum Schlupf. Die Maschine wird mit Ökodiesel und biologisch abbaubarem Öl betrieben.

MB trac 1500

Ein kompakter und kräfitger Seilwindenschlepper
Der MB trac hilft da wo wir PS benötigen. Durch seine kräftige Bauweise unterstützt er uns in schwierigen Situationen. Egal ob festsitzende Fahrzeuge in weichen Wegabschnitten oder als Zugpferd für Holz.

Steckbrief MB trac 1500
Motor: 6-Zylinder, 150 PS
Nokian 480/80 R 34
2 funkgesteuerte Seilwinden mit je 10 t Zugkraft
Gewicht: 8.8 t

Raupenschlepper

Steckbrief Raupenschlepper
PS: 50
Gewicht: 1.1 t
Spurbreite: 0.95 m
Schildbreite: 1.1 m
Länge: 2.5 m
Seilwinde: funkgesteuert, 4 t Zugkraft
Schild: hyd. senkbar für gute Verankerung im Boden
Transport: auf PW-Anhänger

Handlicher und wendiger Kleinschlepper
Der Raupenschlepper mit funkgesteuerter Seilwinde ist ein zuverlässiger Partner für enge Verhältnisse wie Gartentore und schmale Wege. Zudem unterstützt uns der Schlepper beim Vorliefern von Holz in den Kranbereich des Vollernters, Forwarders oder Lastwagens.

Als Kombigerät einsetzbar kann ein Forstmulcher aufgebaut werden. Dieser Schlegelmulcher eignet sich für Gras und Dornen mulchen in Christbaumkulturen. Beim mulchen von verunkrauteten Waldböden (z.B. vor Pflanzungen) schafft er Äste bis 10 cm Durchmesser.

Kontaktformular

Anrufen oder Nachricht schreiben

1 + 2 =

Kontaktdaten

Bruno Krucker
Forstunternehmen
Langentannen 8
CH - 9213 Hauptwil

Telefon: 071 422 71 30
Fax: 071 422 71 31
Mobile: 079 601 18 30
E-Mail: info@kruckerforst.ch